Ausblick auf das neue Jahr 2016

Feuerwerk über Altenburg (Foto: der uNi)

Hallo meine lieben Besucher von deruni.de!

Nach nun doch etwas längerer Zeit, möchte ich mich nun mal wieder bei Euch zu Wort melden.
Das Jahr 2015 ist mit vielen Höhen und Tiefen zu Ende gegangen und ich konnte nicht immer mein Wort halten, das gebe ich hier ehrlich zu.
Leider ist es mir doch nicht so gelungen, wie ich es gerne hätte, mich öfters hier zu melden. Deshalb kann ich es auch nicht für dieses Jahr versprechen.

Ich bin ehrlich noch am überlegen, was ich mit dieser Seite anstellen soll und möchte. Ich möchte Euch meine Fotografien zeigen und auch mit Videos bzw. Artikeln informieren. Aber ich bin mir noch nicht ganz sicher wie ich dies bewerkstelligen kann ohne das die Seite unübersichtlich gestaltet wird.
Es wird auch nicht viel bringen, mehrere verschiedene Webseiten zu gestalten und zu veröffentlichen.

Vielleicht habt ihr ja Ideen – dann teilt diese mir einfach mit.

Wie war mein Jahr 2015 ?

Feuerwerk über Altenburg (Foto: der uNi)

Ich habe übrigens das alte Jahr in Ruhe ausklingen lassen, im Dezember sogar ausschließlich ohne facebook – ich habe mal wieder facebook Abstinenz getätigt 😉 . Was gibt es noch zu berichten aus dem alten Jahr, ich habe mal wieder beim Fotowettbewerb der Stadt Altenburg mitgemacht – wie erwartet auch nix gewonnen, aber wie heißt es so schön – dabei sein ist alles! Meiner Oma gehts mit einem Alter von stolzen 95 Jahren sehr gut (auch nach Lungenentzündung & Oberschenkelhalsbruch) und wir haben sie am 1. Weihnachtsfeiertag mit den Fahrdienst Golla zu uns bringen lassen. Es hat sehr gut geklappt, vielen Dank nochmals an dieser Stelle.

Ich habe persönlich auch einige schöne Veranstaltungen besucht, war beim Videodreh von “Dark Empire” dabei – konnte meine Fotografie unter beweis stellen und habe viele neue Freunde kennengelernt. Und ja ich hatte runden Geburtstag 40 Jahre mmh – offiziell feiere ich ja eigentlich jährlich meinen 25+ Geburtstag 😀 .

Was habe ich mir im Jahr 2016 so vorgenommen?

Nun ja was habe ich mir also für das neue Jahr 2016 vorgenommen? Neues Jahr – Neues Glück und neue Projekte vor allem Gesundheit und Kraft!

Ich möchte mich im neuem Jahr mehr sportlich im Athleten Club Altenburg betätigen, mindestens 2 mal die Woche meine bekannten Spaziergänge machen inklusive Fototouren und mich arbeitsmässig-geschäftlich versuchen neu aufzustellen. Meine Webseiten neu gliedern und organisieren sowie gestalterisch aufwerten und noch mehr Inhalte einpflegen zum Beispiel bei abg-info.de und inselzoo.de.

Auch bin ich im Moment politisch und gesellschaftlich tätig im 2015 gegründeten Bürgerforum

Videodreh mit Dark Empire – Against the storm inside (Foto: der uNi)

Altenburger Landda ich die momentane gesellschaftliche und politische Landschaft für sehr gefährlich halte. Wir sollten wieder zum Ursprung zurück – Einfach Mensch sein und unabhängig von Wirtschaft, Finanz, Pharma und Politik sein. Deshalb unterstütze ich auch ein bedingungsloses Grundeinkommen und bin gegen die illegale Masseneinwanderung und diese Politik, wie diese zur Zeit stattfindet.

Das soll es aber erstmal politisch gewesen sein, es gibt auch viel schönere Dinge im Leben zum Beispiel Familie und da bin ich ganz Stolz in einer intakten Familie leben zu dürfen – auch wenn ich selber noch keine eigene Familie habe – dafür aber 3 Neffen die auch für mich eine große und schöne Herausforderung sind.

Was habe ich noch für 2016 geplant – ich denke schon seit längerem über ein eigenes Buch nach – vielleicht ja über meine Fotografien und Geschichten sowie Erzählungen. Auch ein Hörbuch würde mich interessieren, ebenfalls bin ich nicht abgeneigt demnächst auch auf abg-info.de, Videonews und Podcast zu installieren und zu veröffentlichen. Weitere Projekte werden verschiedene Nischenseiten werden, die ich veröffentlichen bzw. neu gestalten werde.

Die Inselzoo Webseite wird auf jedenfall neu aufgestellt und gestaltet werden, mit vielen Informationen, dazu bin ich  dabei ein mobiles App zu gestalten. Auch bin ich noch am Überlegen ob ich mit Freunden und Geschäftspartnern in die Tourismusbranche für das Altenburger Land einsteigen werde und eine neue autarke Tourismusagentur gründen/eröffnen werde.

Nun ja ich glaube ich habe erstmal genug geschrieben, mehr könnt ihr ja in den hoffentlich nun in kleineren Abständen geschriebenen Artikeln erfahren.

Euch allen ein Gesundes und Erfolgreiches Jahr 2016

Euer uNi

Marco Unverzagt
Über der uNi 54 Artikel
Hallo, mein Name ist Marco auch genannt der uNi. Ich bin ledig und lebe bzw. wohne in der über 1040 jährigen Kaiser-, Residenz- und Skatstadt Altenburg/Thüringen ;-).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*