Meine Arbeit bei ABG-Info.de

ABG-Info.de – News- und Onlinecommunity – vor Relaunch 2012

Ich sitze gerade im gemĂŒtlich warmen BĂŒro, draußen ist es Herbstzeit und schon merklich kĂŒhler geworden, höre Musik ĂŒber meinen YouTube Kanal und bin bei einem Titel hĂ€ngen geblieben der mir nicht mehr aus dem Kopf geht und den ich im Moment immer wieder anhöre 🙂 ! Ich liebe Musik beim arbeiten ĂŒber alles.

Nun aber zum eigentlichen Thema meines Artikels heute. Ich möchte hier ĂŒber das Projekt ABG-Info.de berichten. Über den Tagesablauf und die Entwicklung dieses, nennen wir es Blog-News Portals fĂŒr Altenburg und das Altenburger Land.

Alles Begann im September 2004, aus einer Idee heraus die mich schon immer beschĂ€ftigte. Im FrĂŒhjahr 2004 grĂŒndeten der Silko und Ich das Unternehmen IMS-NetWork damals nur in dem Gedanken, Webdesign, Hosting und PC Service anzubieten und einfach nicht mehr abhĂ€ngig von Arbeitsamt oder Chef zu sein, sondern seinen eigenen Interessen nachzugehen. Doch bald merkten wir, auch wĂ€hrend unseres Studiums zum Diplom-Webmaster, dass wir andere Interessen hatten so zum Beispiel selber Projekte zu Starten, wie zum Beispiel Vergleichsseiten, Affiliate-Webseiten und natĂŒrlich fĂŒr unsere Heimat Altenburg das ultimative Newsportal.

Wir ĂŒberlegten damals sehr lange: Was machen Wir? Wie sollten wir ein Projekt nennen? Welche Personengruppen sollten angesprochen werden?  Wie nennen wir das Projekt und wie wichtig ist es uns? Wie kommen wir an die News und Infos?


So entstand dann nach mehreren Monaten Recherche im Internet und Infos sammeln bei der Stadt Altenburg unser erstes großes Projekt ABG-Info.de – das News- und Info Portal fĂŒr Altenburg und Altenburger Land, eine Plattform erarbeitet mit Hilfe des CMS “der Dirigent”.  Zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch nicht wie sich das Projekt entwickeln wird und ob wir die uns gestellten Aufgaben stemmen können.

Nun also begannen wir Kontakte zu sammeln, was uns ganz gut gelang wir bekamen von nun an regelmĂ€ssig News und Infos aus dem Landratsamt Altenburg, der Stadt Altenburg, Vereinen und der Polizei. Auch konnte ich an den Pressekonferenzen teilnehmen und so wichtige Kontakte knĂŒpfen und Nachrichten erhalten.

Im Jahr 2009 wechselten wir zu “Joomla” ein neues CMS System, welches einfacher zuhandhaben ist und unmengen an Plugins und Modulen bietet. Doch leider musste ich feststellen, dass es so einfach dieses System war, auch anfĂ€llig gegenĂŒber Hackerangriffen und Fremden Zugriffen ist. Anfang 2011 nach der schwersten Attacke gegen unser Projekt ABG-Info.de stellten wir das System komplett um. Nach lĂ€ngerer Suche eines geeigneten CMS oder Autorensystems sind wir bei “WordPress” gelandet und ich muss sagen zum GlĂŒck. Dieses System bietet einfach die Beste UnterstĂŒtzung fĂŒr den Aufbau und die Arbeit mit Webseiten.

Eigentlich wollte ich ja nicht soviel ĂŒber CMS schreiben, sondern ĂŒber die Arbeit an und mit ABG-Info.de der News und Onlinecommunity fĂŒr Altenburg und das Altenburger Land. Vielen unseren Besuchern und Menschen denen wir ABG-info.de nĂ€her bringen, fragen uns immer, wiso sie noch nie was von ABG-Info.de gehört haben. Dies liegt leider an uns als Team und Redakteuren die dieses Projekt nie wirklich beworben haben sondern immer auf Mundpropaganda gehofft haben. Durch viele gute Tipps und Infos haben wir uns dann im FrĂŒhjahr dieses Jahres entschlossen ABG-info.de mehr zu bewerben und der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Also legten wir los, mit Marketing, Emailinfos an Vereine – (dort kommen leider im Moment noch zu wenige News und Infos her, das wird sich aber Ă€ndern so hoffen wir), Soziales Marketing bei MeinVZ und Facebook ( ja wir waren die ersten unter den Altenburger Newsportalen) und vielen mehr. Das positive Resultat ist, wir haben stetig steigende Besucherzahlen auf unserem News-Blog und können durch weitere Kontaktaufnahmen zu Behörden, Mitteilern von News, auch mehr Informationen und Events online stellen.


Hier einige Besucherzahlen der letzen Monate (Quelle: Google Analytics)

Mai 2011 – 3.908 eindeutige Besucher – 9.073 Seitenaufrufe

Juni 2011 – 4.419 eindeutige Besucher – 9.378 Seitenaufrufe

Juli 2o11 – 4.755 eindeutige Besucher – 10.659 Seitenaufrufe

August 2011 – 4.398 eindeutige Besucher – 10.377 Seitenaufrufe

September 2011 – 4.710 eindeutige Besucher – 10.391 Seitenaufrufe

Wie sieht nun so ein Tag in der Redaktion bei ABG-Info.de aus? OK – frĂŒh nach dem aufstehen, es versteht sich natĂŒrlich sehr FrĂŒh so gegen 7.30 Uhr 😉 wird erstmal die Kaffeemaschine angeschmissen und der erste Morgenkaffee zusammen mit Brötchen, Obst und ab und zu einem Ei, zu sich genommen, um die Lebensgeister zu wecken. Danach werden die Rechner hochgefahren und die sich ĂŒber Nacht angesammelten Emails abgerufen. Wir lesen jede Email die uns erreicht sorgfĂ€ltig durch und sortieren diese nach Wichtigkeit, Datum eines Ereignisses wie zum Beispiel Veranstaltungen etc. Nach dieser Sortierung werden dann die jeweiligen News in “Wordpress” eingepflegt und mit der zu veröffentlichten Zeit abgespeichert. Die News und Infos werden natĂŒrlich vorher durch uns Redaktionell geprĂŒft und angepasst.

Alles Info-, News- und EventeintrÀge auf ABG-info.de sind komplett kostenlos und werden garantiert auch schnellstmöglich veröffentlicht, zudem auch in den verschiedenen sozialen Netzwerken wie MeinVZ und Facebook bereitgestellt und beworben. NÀher Infos zum Einreichen von News und Infos bzw. zu Werbebuchungen findet Ihr direkt bei ABG-Info.de

Marco Unverzagt
Über der uNi 54 Artikel
Hallo, mein Name ist Marco auch genannt der uNi. Ich bin ledig und lebe bzw. wohne in der ĂŒber 1040 jĂ€hrigen Kaiser-, Residenz- und Skatstadt Altenburg/ThĂŒringen ;-).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*